Leckeres, gesundes Essen
Lieferung in ganz Deutschland
Leckeres, gesundes Essen
Lieferung in ganz Deutschland + BeNeLux
Einfachste Zubereitung in 4 Minuten

Gesund ernähren während der Corona-Zeit

von Ana Joost April 22, 2020 3 min Lesezeit

Gesund ernähren während der Corona-Zeit

Das Coronavirus breitet sich weiter aus und schränkt uns Menschen weiter ein. Kontaktsperre, Ausgangsbeschränkung, Isolation – die aktuelle Lage macht uns allen zu schaffen. Und das zeigt sich bei vielen Menschen auch in der Ernährung. Bei Einsamkeit, Frust und Langeweile ist der Griff zum Essen oftmals die logische Konsequenz. Doch das bringt dich auf Dauer nicht weiter. Auch in Zeiten von Corona kannst du dich gesund und ausgewogen ernähren und dabei maßgeblich dein Wohlbefinden beeinflussen. Wir zeigen dir, wir gesunde Ernährung in Corona-Zeiten aussehen kann.

Kalorienfalle Home-Office

Immer mehr Menschen sind in der aktuellen Situation dazu gezwungen, im Home-Office zu arbeiten. Was erst einmal verlockend klingt, kann schnell tückisch werden. Erst einmal fallen alle sozialen Kontakte weg, die du sonst im Arbeitsalltag pflegst. Dazu fehlt es dir in der Regel auch an Alltagsbewegung. Die Wege zwischen Bett, Schreibtisch, Küche und Toilette sind da zu vernachlässigen. Und da lauert auch schon die nächste Falle. Der Kühlschrank ist in greifbarer Nähe und niemand hält dich davon ab, ihn zu plündern. So geht es leider den meisten Menschen, die gerade im Home-Office ihrer Arbeit nachgehen. Deswegen ist auch der wichtigste Punkt: Disziplin. Du solltest versuchen, dich an deine normalen Essenszeiten zu halten und zwischendurch nicht zu naschen. Das macht sich schneller bemerkbar, als du denkst.

Gesunde Ernährung während der Corona-Krise: so geht es

In dieser angespannten Zeit liegen die Nerven auf Eis und Nervennahrung ist gerne gesehen. Doch gerade jetzt ist es wichtig, dass du auf eine gesunde Ernährung achtest. Ernähre dich bestenfalls genau so, wie du es vor Corona getan hast. Halte dich an deine Essenszeiten und verändere möglichst wenig. Wenn du dich dazu in der Lage fühlst, kannst du deine Ernährung dahingehend etwas ausgewogener und leichter gestalten, indem du die Kohlenhydrate reduzierst. Gerade jetzt ist die Low Carb Ernährung sinnvoll, um ohne große Einschränkungen und Probleme ein paar Kalorien einzusparen und somit die fehlende Bewegung abzufedern.

Low Carb Ernährung während Corona

Gesunde Ernährung kann vielfältig aussehen. Der Trend zur Low Carb Ernährung flammt gerade dank Corona wieder frisch auf. Das liegt daran, dass die Ernährungsumstellung nicht sonderlich kompliziert ist und sich auch recht gut im Alltag integrieren lässt. Du versuchst einfach, so gut es geht auf Kohlenhydrate zu verzichten. Achte darauf, dass du viel Gemüse isst und das Protein ausreichend gedeckt ist. Das sind Faktoren, die für eine gesunde Ernährung wichtig sind.

Ernährungstipps für eine ausgewogene Ernährung

  • Orientiere dich an den drei Hauptmahlzeiten und versuche bestenfalls auf Snacks zu verzichten.
  • Wenn dich der kleine Hunger überkommt, greife auf Gemüse oder Obst zurück.
  • Achte auf deine Trinkmenge und versorge deinen Körper mit genügend Wasser.
  • Bewege dich ausreichend und geh in der Mittagspause einfach einmal eine Runde um den Block.
  • Gestalte deine Ernährung Low Carb und reduziere die Kohlenhydrate.
  • Hungere nicht, sondern iss dich an Gemüse und Obst satt. Hunger ist definitiv kein Freund.
  • Verzichte so gut es geht auf Schokolade, Chips und auch Alkohol.
  • Gestalte deinen Arbeitsalltag so produktiv wie möglich und vermeide zusätzliche Gänge zum Kühlschrank.

Abnehmen während Corona

Möchtest du die freie Zeit sinnvoll nutzen, kannst du die Corona-Krise auch als Start für eine Ernährungsumstellung sehen. Gerade jetzt ist es gar nicht verkehrt, besonders auf die Ernährung zu achten. Nicht nur, damit du nicht zunimmst. Du kannst die Krise auch nutzen, um dein Gewicht zu reduzieren. Dabei ist es entscheidend, dass du deine Ernährung gesund, ausgewogen und nährstoffreich gestaltest. Es gibt viele Low Carb Rezepte im Internet. Und dank Kurzarbeit oder Freistellung ist bei den meisten Menschen auch ausreichend Zeit vorhanden, diese Rezepte auszuprobieren. Verschwende die viele Freizeit nicht, sondern investiere sie in sinnvolle Tätigkeiten. Versuche verschiedene Rezepte und teste dich in der Küche aus. Diese neuen Rezepte und Ideen kannst du dann später in deinen Alltag integrieren und davon profitieren.

Bewegung während Corona ist gesund und wichtig

Bewegung ist in der momentanen Situation wohl besonders wichtig. Wir sprechen hier nicht einmal von Sport. Sondern eher davon, sich bewusst zu bewegen und dabei für einen Ausgleich zum vielen Sitzen zu schaffen. Wenn du kannst, versuche täglich eine Runde spazieren zu gehen. Du musst nicht mehrere Stunden unterwegs sein. Schon eine kleine Runde um den Block ist ausreichend und vor allen Dingen gesund.

Ana Joost
Ana Joost


Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.


Ebenfalls in FITTASTE Guide zu finden

Unser FITTASTE Rezept für gesunde Plätzchen
Unser FITTASTE Rezept für gesunde Plätzchen

von Jessica Rombach Dezember 03, 2020 1 min Lesezeit

Vollständigen Artikel anzeigen
Gewicht zunehmen - Mit unseren Tipps zum Erfolg
Gewicht zunehmen - Mit unseren Tipps zum Erfolg

von Jessica Rombach November 20, 2020 3 min Lesezeit

Vollständigen Artikel anzeigen
Unsere Herbstbowl – FITTASTE Gerichte für die schnelle Küche
Unsere Herbstbowl – FITTASTE Gerichte für die schnelle Küche

von Jessica Rombach November 04, 2020 3 min Lesezeit

Vollständigen Artikel anzeigen