Leckeres, gesundes Essen
Lieferung in ganz Deutschland
Leckeres, gesundes Essen
Lieferung in ganz Deutschland + BeNeLux
Einfachste Zubereitung in 4 Minuten

Emotionales Essen - wo kommt es her und was hilft dagegen?

von Jessica Rombach Juni 01, 2021 2 min Lesezeit

Emotionales Essen - wo kommt es her und was hilft dagegen?

Wer kennt es nicht – kaum fühlen wir uns einsam, gelangweilt oder gestresst, dann ziehen uns Süßigkeiten, fettige Snacks und Pizza quasi magisch an. Einmal ist das kein Problem, doch dieses emotionale Essen kann uns auch schnell ein paar Kilo mehr auf der Waage bescheren. Umso wichtiger ist es, die Mechanismen dahinter aufzudecken und dem endlich ein Ende zu bereiten.

 

Aber....was ist emotionales Essen überhaupt?

Emotionales Essen entsteht, wie der Name schon sagt, aus Gefühlen heraus. Meist sind diese von negativer Art und wir wollen sie irgendwie kompensieren. Da die meisten von uns in ihrer Kindheit Essen mit Geborgenheit und Nähe verknüpft haben, erhoffen wir uns auch im Erwachsenenalter davon ein gutes Gefühl.

Kurz ausgedrückt: Bei emotionalem Essen haben wir keinen körperlichen Hunger, sondern ein seelisches Verlangen nach Wohlgefühl und der Lösung unseres Problems. Weil wir dieses Problem jedoch nicht durch mehr essen lösen können, werden wir prinzipiell niemals satt und futtern uns oft etliche Kilos an.

 

So erkennst du emotionalen Hunger

Ein erstes Indiz ist es, wenn der Magen nicht knurrt und dein Körper eigentlich zu der Zeit gut versorgt ist. Zudem äußert sich emotionaler Hunger meist als Heißhunger auf ganz bestimmte Lebensmittel. Welche genau das sind ist sehr individuell - meist handelt es sich jedoch eher um Schokolade und Eis, als um Möhre und Salat.

 

Gründe für emotionales Essen

Langeweile, Misserfolge oder Einsamkeit rufen schlechte Gefühle auf den Plan. Da viele von uns in der Kindheit ein Stück Schokolade als Belohnung bekommen haben, oder das Eis mit Urlaub und Wohlgefühl verbinden, möchte sich unser Körper diese guten Gefühle über entsprechende Nahrungsmittel zurückholen.

Bei Stress springt zudem der Lebenserhaltungsmodus in unserem Körper an. Reserven müssen gebunkert werden, da Stress nicht selten für eine Hungersnot stand. Infolgedessen haben wir Heißhunger auf alles, was besonders viel Energie in Form von Kalorien enthält.

 

So besiegst du emotionalen Hunger

Schritt 1: Erkenne die Situation und den Auslöser

Nur wenn du weißt, wodurch ein emotionales Essverhalten in dir ausgelöst wird, kannst du dieses auch dauerhaft loswerden. Ertappst du dich auf dem Weg zum Kühlschrank, ohne hungrig zu sein, dann nimm dir eine Minute Zeit und ergründe, was dich dazu bewegt.

 

Schritt 2: Erschaffe eine Lösung

Hast du die Wurzel deines Verhaltens erkannt, dann kannst du es auch lösen. So kannst du beispielsweise Stressfaktoren minimieren, einen Freund um Rat fragen oder deine Tagesstruktur so anpassen, dass du weniger alleine bist oder unter Langeweile leidest.

 

Schritt 3: Komme ins Handeln

Das wichtigste an jeder Lösungsstrategie ist, dass sie auch umgesetzt wird. Gehe emotionales Essen effektiv an. Sollten deine Strategien nicht den gewünschten Effekt haben, dann versuche noch tiefer die Ursache zu ergründen oder dir Unterstützung aus deinem Umfeld zu hören.

 

Denk immer daran, dass Nahrung dich nicht satt machen kann, wenn du aus emotionalem Hunger heraus isst. Dafür wird es sich unglaublich gut anfühlen, wenn du den wahren Auslöser identifiziert und beseitigt hast. Wir wünschen dir viel Erfolg!

 

Quellen:

Barmer: Emotionales Essen. Online: https://www.barmer.de/gesundheit-verstehen/praevention-und-vorsorge/campus-coach/emotionales-essen-167906. Abgerufen am 31.05.2021

Vitamoment: Emotionales Essen stoppen. Online: https://vitamoment.de/blogs/magazin/emotionales-essen-stoppen. Abgerufen am 31.05.2021

Jessica Rombach
Jessica Rombach


Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.


Ebenfalls in FITTASTE Guide zu finden

Abnehmen durch vegane Ernährung
Abnehmen durch vegane Ernährung

von Jessica Rombach August 02, 2021 2 min Lesezeit

Vollständigen Artikel anzeigen
Berufsalltag und Abnehmen - wie passt das zusammen?
Berufsalltag und Abnehmen - wie passt das zusammen?

von Jessica Rombach Juli 30, 2021 3 min Lesezeit

Vollständigen Artikel anzeigen
3 sommerliche Milchshake-Rezepte
3 sommerliche Milchshake-Rezepte

von Ana Joost Juli 28, 2021 1 min Lesezeit

Vollständigen Artikel anzeigen