Diät ohne Hunger – wie Märit mit FITTASTE 13,5kg ohne Verzicht abgenommen hat

Märit ist 27, Intensivkrankenschwester und wiegt zu Beginn ihrer FITTASTE Ernährungsumstellung 75 kg. Unregelmäßiges und ungesundes Essen hat sie über Jahre hinweg Schritt für Schritt von ihrem Normalgewicht entfernt. Gerade im stressigen Schichtdienst fällt es ihr zunehmend schwer, auf ihre Ernährung zu achten. Irgendwann erkennt sie sich selbst nicht mehr wieder und trifft die Entscheidung, dass sie etwas ändern muss, um sich in ihrem Körper endlich wieder wohlfühlen zu können. Kurz danach entdeckt sie FITTASTE und schafft es, innerhalb von 9 Wochen ganze 13,5 kg abzunehmen - und das komplett ohne Verzicht, wie sie selbst sagt. Wie es ihr dabei ergangen ist, erzählt sie euch in diesem Blogbeitrag.

"Nur noch eine Pizza, dann mach ich wieder Diät - wie oft hat man das schon gedacht? Ich habe schon so viele Diät angefangen, Saft-Diät, Intervallfasten, Dr. Strunz etc. Und bei allen hatte ich am Ende genau das gleiche Ergebnis - kurzzeitige Gewichtsabnahme mit Hungergefühl und danach wieder der JoJo-Effekt

Aber wäre es nicht viel besser, wenn man langfristig abnehmen könnte, ohne währenddessen zu hungern oder auf etwas verzichten zu müssen? Genau das ist es, was meiner Meinung nach langfristig auch etwas bringt. Denn wer will sich schon wochenlang komplett einschränken, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen und dann aber immer weiter verzichten müssen, um das Gewicht auch langfristig halten zu können? Mit FITTASTE habe ich endlich einen Weg gefunden, komplett ohne Verzicht zu meinem Wunschgewicht zurück zu finden!

Durch die tolle Ernährungsberatung von FITTASTE konnten wir zu Beginn ganz individuell auf meine Bedürfnisse eingehen. Da jeder ja bekanntlich unterschiedliche Vorlieben hat, durfte ich zunächst einmal erzählen, auf was ich bei meiner Ernährung Wert lege. Für mich ist ein gutes Frühstück nämlich das A und O, und so haben wir zusammen meine tägliche Essens-Routine erarbeitet.

Mein Essensplan sieht beispielsweise in der Regel so aus:

-1 Vollkornbrot mit Frischkäse, Tomate, Gurke und 1 Ei

- 2-3 l Wasser / ungesüßter Tee

- 1 FITTASTE Gericht 

- 1 Quark von meinQ (am liebsten Himbeere) 

- Salat 

- Skyr Jogurt mit Obst 

Den Inhalt konnte ich immer frei wählen, es wurde aber natürlich geschaut, dass ich mit den Lebensmitteln auch ein Kaloriendefizit einhalten kann, ohne mich allzusehr einzuschränken. Am Anfang wurde mein täglicher Kalorienbedarf ausgerechnet um zu bestimmen, was ich am Tag essen sollte, sodass mir keine wichtigen Nährstoffe fehlen, ich aber trotzdem wöchentlich Gewicht verliere. Wenn ich mal Lust auf etwas Abwechslunghatte konnten wir uns immer direkt austauschen und meinen Plan individuell anpassen.

Ich muss aber zugeben: am Anfang ist mir die Umstellung wirklich schwer gefallen, da ich schlichtweg eine ganz andere Essensweise gewöhnt war. Mir bzw. meinem Körper hat sowohl der Zucker als auch das Fett gefehlt, da ich ganz andere Lebensmittel gewohnt war. Die ersten Tage habe ich mich körperlich ziemlich schlapp gefühlt und hatte oft Lust auf etwas Süßes oder fettige Dinge. Nach ca. zwei Wochen ging jedoch dieses Verlangen komplett weg. Ich hatte gar keine Lust mehr auf Schokolade oder Pizza und fühlte mich einfach viel fitter als vorher! Letztendlich ist Ernährung auch nur Gewöhnungssache.

Durch die wöchentlichen Bilder, mit denen ich meinen Fortschritt dokumentiert hatte, konnte ich selbst sehen, wie sehr sich mein Körper veränderte und vor allem, wie rasend schnell diese Veränderung ging – und das alles NUR durch diese Ernährungsumstellung, komplett ohne zusätzlichen Sport. Ich kann jedem nur empfehlen, zu Beginn der Diät bzw. Ernährungsumstellung ein Foto von der Anfangs-Situation zu machen, denn steckt man erstmal mittendrin nimmt man diese krassen Veränderungen gar nicht mehr so stark wahr. Wenn ich meine aktuellen Bilder mit den damaligen vergleiche, bin ich einfach nur unglaublich stolz auf das, was ich geschafft habe!

Zu Beginn der Ernährungsumstellung war ich natürlich auch im Supermarkt total unsicher, was ich jetzt guten Gewissens kaufen kann und was nicht. Nach ca. 9 Wochen habe ich aber endlich ein verlässliches Gefühl für Lebensmittel entwickelt und kann nun selbst einschätzen, was ich kaufen kann und was lieber nicht.

Heißhunger-Attacken kenne ich nicht mehr und auch meine Portionsgrößen haben sich deutlich reduziert, weil mich die FITTASTE Gerichte einfach unglaublich lange satt halten. Ich muss tatsächlich manchmal sogar drauf achten, dass ich am Tag genug esse, da sich mein Hungergefühl so stark verändert hat. Außerdem kann ich es viel mehr genießen, wenn ich dann doch mal Pizza oder ein Stück Schokolade zu mir nehme, weil ich weiß, dass wenn die gesamte Ernährung stimmt, man sich wegen Ausnahmen hin und wieder keine Gedanken machen muss. 

FITTASTE bietet so viele verschiedene Gerichte an, dass sogar ich einige Lieblingsgerichte gefunden habe, die ich super gerne mag! Denn ich bin was Essen betrifft wirklich sehr wählerisch. Vor allem liebe ich die Tofu Asia Noodles - auch wenn ich keine Vegetarierin bin. Den Burger, die Beef Slices Italian w/ Noodles und die Beef Chicken Balls mit Ratatouille finde ich auch super lecker.

Das ist auch etwas, was ich an der Ernährungsumstellung mit FITTASTE besonders schätze: Ich kann in meiner Diät auch einfach ohne Probleme eine Portion Nudeln essen und nehme dennoch ab. Von wegen nur Wasser und Salat! ;)

Jedem, der gesund und dauerhaft abnehmen möchte, kann ich eine Ernährungsumstellung mit FITTASTE von Herzen nur empfehlen! Ich fühle mich endlich wieder wohl in meinem Körper und kann es noch immer nicht ganz glauben, dass ich in so kurzer Zeit wieder zu meinem Wunschgewicht zurückgefunden habe. Wenn ich das schaffe, dann schafft ihr das genauso!"

Mit Märit haben wir erstmalig unser neuestes Konzept der Ernährungsberatung in Kombination mit der gesamten FITTASTE Produktauswahl getestet. In Zusammenarbeit mit unserer Ernährungsberaterin Jessica wurde Märit individuell beraten und musste im Prinzip nur eins tun - essen. Die vorherigen, ungesunden Lebensmittel in Märits Alltag wurden durch die hochwertigen Produkte von FITTASTE ersetzt und so hat Märit Schritt für Schritt wieder zu ihrem alten Gewicht zurückgefunden. Sie kann jetzt selbst gesunde von ungesünderen Lebensmitteln unterscheiden und weiß, welche Produkte ihrem Körper guttun und welche eher nicht. Vor dem JoJo-Effekt hat Märit keine Angst, denn sie hat kein Verlangen mehr danach, in ihre alten Essgewohnheiten zurückzufallen.
Wenn auch du endlich aus deinen aktuellen Gewohnheiten ausbrechen und wieder zu deiner Wunschfigur zurückfinden möchtest, kannst du ab sofort bei uns eine individuelle Ernährungsberatung buchen. Wir freuen uns, dich auf dem Weg zu deinem besseren Ich zu begleiten!

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft