Silvester steht vor der Tür: Du bist also auch bei deinen Freunden oder deiner Familie am Silvesterabend zum Essen eingeladen.

Okay, lass uns raten: Es gibt Raclette oder Fondue, richtig? Perfekt, denn dann haben wir einige Ideen für ein gesundheitsbewusstes, leicht bekömmliches Essen, mit denen du guten Gewissens ins neues Jahr startest.

In puncto Kilokalorien, Zucker und Fettanteil ist es die etwas abgespeckte Variante zu den traditionellen Klassikern.

Wenn du also dieses Jahr bei dir die Party schmeißt, dann geh‘ auf Nummer sicher, dass du die Checkliste abgehakt hast.

Die Vorspeise: Häppchen

Hardware:

  • Holz- oder Steinbrett

  • Schneidemesser

  • Schälchen oder Gläser

  • Servietten

  • Zahnstocher


Lebensmittel:

  • Glutenfreies, laktosefreies Vollkornbrot frisch aufgebacken

  • Portionierte Trockenfleisch Snacks (Grillido, Paleo Jerky)

  • Gegrillte Scampis

  • Frische Kräuter (Liebstöckel, Petersilie, Basilikum)

  • Nussmus (Cashew, Erdnuss, Haselnuss)

  • Humus


Das Gute an diesen Häppchen ist, dass sie praktisch keine Vorbereitungszeit benötigen. Einfach das Brot anschneiden und die restlichen Zutaten kleingeschnitten in Schälchen oder Gläsern anrichten - und schon sind deine Gäste mit kleinen, gesunden Köstlichkeiten versorgt.

Die Hauptspeise: Käse-Raclette

Hardware:

  • 1-2 Raclette Sets inkl. Pfännchen und Schieber (für 8-15 Peronen)

  • Verlängerungskabel bzw. Kabeltrommel

  • Besteck, Teller, Schälchen, Gläser, Servietten


Lebensmittel:

  • Fleisch: Hähnchenfleisch, fettarm; Rinderfilet oder Schabefleisch

  • Fisch und Meeresfrüchte: Thunfisch; Rotbarsch; Lachs (alles frisch)

  • Gemüse: Brokkoli, Zucchini, Paprika, Pilze, Peperoni, Mais, Kidney Bohnen, Kapern, Tomaten.

  • Gewürze und Kräuter: Chilis; Ingwer; Kurkuma; Maggikraut; Koriander; Basilikum; Zwiebeln; Knoblauch (gehackt).

  • Käse: Light Käse; Mozzarella Light; Harzer.

  • Beilagen & Saucen: Guacamole (Avocado Dip); Magerquark-Dip; Joghurt (fettarm); zuckerfreie Saucen & Dips.


Bei der Hauptspeise geht es ganauso unkompliziert, gesund und lecker weiter, wie schon bei deinen Häppchen. Erneut alles schön anrichten und den Grill die Arbeit erledigen lassen. Du spartst dir die mühsame Vorbereitungszeit und hast gleichzeitig die Möglichkeit dich ausgiebig deine Gästen zu widmen!

Die Nachspeise: Schoko-Fondue

Hardware:

  • 1-2 Fondue Sets inkl. Spieße (für 8-15 Personen)

  • Brennmaterial

  • Besteck, Teller, Schälchen, Servietten


Lebensmittel:

  • Fondue Dip

    • Kakaonibs oder Zartbitterschokolade ohne oder mit wenig Vollmilchanteil

    • Kokosnussmilch

    • Reismehl (für eine festere Konsistenz)



  • Obst: Bananen; Süßkartoffeln; Avocado; Äpfel; Birnen; Beeren; Kokosnussfleisch; gelbe Mango.


Die Getränke:

Deine Getränkekarte sollte neben Sekt und anderen alkoholischen Getränken auch Wasser, Grüner Tee, Kräutertee sowie Espresso und Kaffee beinhalten. Gegen den Kater in den Folgestunden empfiehlt sich eine ausreichende Aufnahme von Vitaminen und Mineralien (Vitamin C, Magnesium, Kalium, Calcium, Zink sowie ggf. Omega-3 Fette).

 

#fittaster lasst es Euch schmecken!